24.06.2018

Kreisverkehr Ecke Gelsenkirchener Str./Hansestraße-Neue Kämpe und Parkflächen auf dem Dülmener Weg

Antrag des CDU Ortsverbandes Borken

Der CDU Ortsverband Borken beantragt die Errichtung eines Kreisvehrkehres an der Ecke Gelsenkirchener Straße/Hansestraße - Neue Kämpe.

An der Kreuzung Gelsenkirchener Str.-Hansestraße-Neue Kämpe kommt es immer öfter zu Verkehrsstockungen, da ortsunkundige Lkw-Fahrer eine Wendemöglichkeit suchen, um auf den Parkstreifen zur Firma Vesuvius zu kommen. Sie wenden durch Rückwärtsfahren von der Hansestraße, rückwärts in die Neue Kämpe. Das verursacht neben unnötigen Staus in alle Fahrtrichtungen auch gefährliche Verkehrssituationen. 
Durch die Erstellung eines Kreisverkehrs nach holländischem Muster würde eine gefahrlose Wendemöglichkeit für Lkw die die Firmen Vesuvius und Bierbaum anfahren möchten, Gewährleistet. Eine andere geeignete Wendemöglichkeit besteht nicht.


Die Verkehrssituation auf dem Dülmener Weg wird immer unübersichtlicher im Bereich zwischen Frankenstraße und Salier Straße. 

Auf beiden Seiten der Straße wird so geparkt, dass sowohl für Lkw als auch für
PKW kaum Lücken für den Begegnungsverkehr zur Verfügung stehen.
Durch das Erstellen von gekennzeichneten Parkflächen könnte dem entgegnet werden.

Nach oben