CDU deckt Fehler auf

Borken. CDU-Stadtverordnete Inge Kranenburg ist einem Rechenfehler bei der Kalkulation des geplanten neuen Lehrerzimmers am Remigianum auf die Spur gekommen. Sorgfältig hat die Ratsfrau die einzelnen Positionen des beauftragten Architekten überprüft und hat dabei einen Zahlendreher festgestellt.

Erste Ausgabe von "Borken Aktuell" erschienen!

Liebe Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger,
Information ist die Währung der Demokratie, sagte schon Jefferson vor etwa 250 Jahren. Auch
wenn sich seitdem zum Glück viel geändert hat, trifft der Ausspruch immer noch ins Schwarze.